Einsätze & Neuigkeiten

Schwerer Verkehrsunfall mit 3 PKWS

Die Freiwilligen Feuerwehren Krems und Voitsberg wurden am Donnerstag, den 28.04.2022 um 16:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen und eingeklemmter Person auf der B70 Umfahrung Höhe der Tankstelle alarmiert.

Am Einsatzort stellte sich heraus das sich keine Person mehr im Fahrzeug befand. Die Einsatzkräfte bauten einen zweifachen Brandschutz auf und betreuten bis zum Eintreffen der Rettung die beteiligten Personen.

Nach der Unfallsaufnahme der Polizei konnten die Feuerwehren die Straße reinigen, das leicht beschädigte Fahrzeug konnte die Fahrt wieder aufnehmen, die beiden anderen Fahrzeuge wurden jeweils vom WLF Voitsberg und des ÖAMTC abtransportiert.

Das erste Fahrzeug musste nach einem Fahrfehler des geflüchteten PKW eine Notbremsung einleiten, worauf die zwei anderen beteiligten Fahrzeuge nicht mehr rechtzeitig bremsen konnten, und fuhren jeweils auf das vordere Fahrzeug hinauf.

Das Rote Kreuz transportierte eine Person zur Kontrolle ins LKH.

Die Unfallstelle wurde durch die Einsatzkräfte großräumig abgesperrt und konnte nach ca. 1,5 Stunden wieder freigegeben werden. 

 

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Krems – Einsatzleitung

Feuerwehr Voitsberg

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach

Polizei